Aus Liebe zum Holz

Unsere Geschichte

Was sich heute als stattlicher Zimmereibetrieb präsentiert, begann vor über 100 Jahren als Einzelfirma in einem Keller. Wilhelm Sommerhalder gründete das Unternehmen 1905 in seinem Privathaus.

 

Die Familie Sommerhalder führte das Unternehmen bis zum Januar 2013 über drei Generationen. Der Betrieb ist über die Jahrzehnte gesund auf dreizehn Zimmerleute und vier Lehrlinge angewachsen.

 

Am 1. Januar 2013 übergab Max Sommerhalder den Vorzeigebetrieb an Urban und Dorith Bernhardsgrütter. Urban Bernhardsgrütter arbeitete zu diesem Zeitpunkt bereits 17 Jahre als Polier und Projektleiter bei der Sommerhalder Holzbau AG. Noch heute ist es ihm wichtig, jeden Kunden und jede Baustelle persönlich zu kennen.

Dorith & Urban Bernhardsgrütter